Online Marketing Manager:in

Kurzgesagt

Online Marketing Manager:innen denken strategisch und wissen, wie sie Marketing-Maßnahmen strategisch zu einem ganzen vereinen können. In der Weiterbildung lernst du, welche Zielgruppen du wie erreichst und dass ohne Suchmaschinen kaum eine Kampagne funktioniert.

Übersicht
Steckbrief

Verwandt: Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation Marketing Manager:in Social Media Manager:in Marketing-Management

Weiterbildungsform: Online und Offline

Mögliche Berufsfelder: Marketing in Unternehmen, Werbung




Geforderte Skills:

Belastbarkeit
Kommunikationsstärke
Kreativität
Organisation
Teamwork
Technisches Verständnis
Weiterbildungsangebote

Wo kannst du eine Online Marketing Weiterbildung machen?

Weiterbildungsmöglichkeiten

Die meisten Anbieter:innen bilden dich – genau! – Online weiter zum/zur Online Marketing Manager:in, das geht aber auch in Präsenz, wenn du das lieber magst. Wie lange die Fortbildung dauert, hängt vom Anbieter ab– und davon, ob du dich Vollzeit oder neben dem Job weiterbildest. Bei der IHK geht das in zehn Tagen, bei der Social Media Akademie kannst du bis zu sechs Monate lang lernen.

IHK, Online Marketing Manager

IU Akademie, Online Marketing

Social Media Akademie, Online Marketing Manager

Überblick

Was ist Online Marketing?

>>>
  • Produkte und Dienstleistungen Online bewerben
  • Marketing-Strategien entwickeln
  • Maßnahmen koordinieren und auswerten

Marketing ist dafür zuständig, ein Produkt oder eine Leistung so verführerisch anzubieten, dass die Kund:innen es haben wollen. Und das Online Marketing tut genau das Online, auf den digitalen Plattformen - also in der heutigen Zeit: quasi überall. Auf der Homepage und auf dem Handy, zusammen mit Influencer:innen oder Sprachassistenten, auf Social Media und in Podcasts, mit Werbebannern und per Blog, mit Werbe-E-Mails und Messengern oder ganz klassisch in Suchmaschinen.

Ein:e Online Marketing Manager:in entwickelt die passende Strategie dafür, koordiniert all diese Maßnahmen zum perfekten Mix und misst den Erfolg zum Beispiel mit Seitenaufrufen und Kosten pro Klick. Der Beruf ist kein klassischer Ausbildungsberuf, wenn du also vorher Marketing (BWL) studieren willst, brauchst du Abitur, für eine kaufmännische Ausbildung die Mittlere Reife. Auf Online Marketing spezialisierst du dich dann mit der Weiterbildung.

Personal Fit

Passt die Online Marketing Weiterbildung zu dir?

Trendsetter:in

Was gestern keine:r kommen sah und heute State of the Art ist, wird morgen schon von gestern sein: Du liebst das! Veränderung bedeutet Fortschritt, Erfolg ist kein Anlass zum Stillstand, dein Takt ist Up-Tempo! Yesssss. Denn so wird dein Aufgabenbereich mitunter aussehen. Nur weil deine aktuelle Online-Strategie wie geschmiert läuft, bedeutet das nicht, dass sie morgen noch funktioniert.

Flexibilität

Dasselbe gilt für deine weitere Karriere: Sie wird lebenslanges Lernen erfordern, weil sich hier ständig alles ändert. Wenn du so flexibel bist wie die digitale Welt, die täglich Einhörner erschafft und tags darauf mit einem Klick wieder vernichtet, wirst du hier gut klarkommen. Ein guter Riecher für das, was bleibt, ist dabei entscheidend. Dass die Musik in Zukunft bei TikTok spielt, hast du sofort gewusst.

Jobs

Was macht man dann mit der Weiterbildung?

Online Marketing Manager:innen sind in allen Branchen und Organisationen zu finden, denn kein Unternehmen kommt ganz ohne Website und Präsenz im Social Web aus. Der Bedarf an Fachleuten für Online Marketing ist deshalb sehr hoch.

Du kannst dich danach aber auch noch weiter spezialisieren, zum Beispiel für Social Media Marketing, auf den Online-Handel (E-Commerce) oder auf Content Marketing, wo du passgenaue Inhalte für die Zielgruppen erstellst.

Arbeitsplatz finden

Wo kannst du einen Arbeitsplatz in Bayern finden?

Auf der XPLR: Media Map findest du einen Überblick über Medienunternehmen in Bayern.

Details

Wie sieht eine Online Marketing Weiterbildung aus?

Du...
  • ... gehst virtuos mit dem digitalen Instrumentenkasten um
  • ... koordinierst die Maßnahmen zum perfekten Mix
  • ... kümmerst dich auch um Budgetierung

Du koordinierst alle Maßnahmen, die dein digitales Repertoire hergibt, sodass sie am Ende möglichst effizient die potenziellen Kund:innen erreichen. Denn jede Maßnahme kostet Geld, und das willst du ja sinnvoll einsetzen. Deshalb kennen sich Online Marketing Manager:innen nicht nur mit Snapchat, WhatsApp und Alexa aus, sondern auch mit Budgetierung, Mediaplanung, Analytics und Online-Recht.

Die Weiterbildung Online Marketing stellt dir aber außerdem die möglichen Formen und Kanäle dieser Marketingdisziplin vor, du lernst, wie die du eine Online Marketing-Strategie und die Mediaplanung entwickelst, und bekommst die Grundlagen in Online-Recht und Web Analytics gezeigt. Einiges in deinem Werkzeugkasten ist sehr speziell oder sehr technisch. Zum Beispiel bekommst du es mit Themen wie Affiliate und Word-of-Mouth zu tun. Nach der Weiterbildung werden dir diese Begriffe ganz flüssig über die Lippen gehen und du wirst sie gekonnt einzusetzen wissen.

Weiterbildung finden

Wie findest du die richtige Weiterbildung für dich?

Es gibt diverse Seminare von zahlreichen Anbietern zu ganz unterschiedlichen Themen. Da eine Wahl zu treffen, fällt nicht immer ganz leicht.

Diese Fragen helfen dir eine Entscheidung zu treffen
  • An welche Zielgruppe richtet sich das Seminar (Voraussetzungen, Berufsfelder usw.)?
  • Ist das Thema der Weiterbildung relevant und zukunftsfähig für dein derzeitiges Tätigkeitsfeld (hier hilft es eventuell mit Kolleg:innen und Personalabteilung usw. darüber zu sprechen)?
  • Bei einer Umorientierung: Kannst du durch Nachweis der Weiterbildung dann in dem Job oder bei dem Unternehmen arbeiten, in den/das du gerne reinkommen möchtest?
  • Interessieren dich die Inhalte des Seminars wirklich und kannst du dafür Begeisterung aufbringen?
Hast du dich auf ein Themenfeld festgelegt, kannst du die Angebote weiter filtern
  • Wie viel Zeit kannst du für die Weiterbildung aufbringen? Willst und kannst du das neben dem Job machen?
  • Fühlst du dich in einem Seminar vor Ort oder mit einer Digital- bzw. Hybrid-Veranstaltung am wohlsten?
  • Wie viel kannst du für die Weiterbildung zahlen?

Zurück