Einführung in die KI

Kurzgesagt

Künstliche Intelligenz (KI) ist längst keine Science-Fiction mehr. Wenn du wissen willst, wie KI funktioniert, wo sie bereits heute in unserem Alltag eingesetzt wird und welche Potenziale, aber auch Risiken mit KI verbunden sind, bist du beim Kurs “Einführung in die KI” des KI Campus genau richtig. Das Großartige daran: Vorkenntnisse werden nicht verlangt.

Übersicht
Steckbrief

Verwandt: Automated Machine Learning Interaktive Medien Einführung in die KI

Weiterbildungsform: Digital

Mögliche Berufsfelder: Unternehmen, Behörden oder Organisationen, die KI einsetzen

Geforderte Skills:

Belastbarkeit
Kommunikationsstärke
Kreativität
Organisation
Teamwork
Technisches Verständnis
Überblick

Was ist Künstliche Intelligenz (KI)?

>>>
  • KI ahmt intelligentes Verhalten nach
  • Meistens dreht es sich um maschinelles Lernen, wenn von KI die Rede ist
  • Maschinelles Lernen gehört bereits zu unserem Alltag

Eigentlich ist die Bezeichnung KI falsch, denn Algorithmen können intelligentes Verhalten „nur“ nachahmen. Prinzipiell geht es darum, dass ein Algorithmus in einer Datenmenge Muster erkennt. Kommt ein Muster immer wieder vor, führt der Algorithmus entsprechende Prozesse aus. Das beschreibt einen der spannendsten Aspekte der KI: maschinelles Lernen.

Wenn in den Medien von KI die Rede ist, ist meistens maschinelles Lernen gemeint. Damit lernt zum Beispiel ein Sprachassistent, die Anweisungen der Nutzer:innen besser zu verstehen und umzusetzen. Empfehlungen im Online-Shop oder beim Streaming-Anbieter entsprechen immer besser deinem Kaufverhalten bzw. deinen Sehgewohnheiten. Ohne KI wäre das nicht möglich.

Personal Fit

Passt der Kurs "Einführung in KI" zu dir?

Du..
  • ... interessierst dich für Informatik und maschinelles Lernen
  • ... willst wissen, welchen Einfluss KI auf unser Leben hat
  • ... willst wissen, welches Potenzial in KI für die Zukunft steckt

Im Einführungskurs lernst du die technischen Hintergründe und Funktionsweisen von KI kennen. Das Ziel ist, dass du dir ein allgemeines Verständnis über KI aneignest. Dadurch erhältst du auch Einblicke, in welchen Bereichen unseres Lebens KI-Systeme bereits eingesetzt werden.

Der Einsatz von KI ist allerdings nicht unumstritten. Es gibt Bedenken, wie weit man Maschinen Entscheidungen überlässt, die vielleicht besser Menschen treffen sollten. Auch diese Diskussion ist Teil des Kurses. Auf diese Weise lernst du auch, wo bislang die Grenzen der KI sind, und beschäftigst dich damit, welches Potenzial für zukünftige Anwendungen in KI steckt.

Jobs

Was macht man dann mit der Weiterbildung?

Du...
  • ... bringst dich in der öffentlichen Diskussion über KI ein
  • ... kannst die Auswirkungen von KI auf dein Leben abschätzen
  • ... kannst dich weiterbilden und ein:e echte:r KI-Expert:in werden

Wenn du den Kurs abgeschlossen hast, kennst du die wichtigsten Aspekte und Begriffe rund um die Themen KI und maschinelles Lernen. Du kannst die öffentliche Diskussion in den Medien richtig einordnen und dich auch daran beteiligen, denn du bist in der Lage, den Einfluss von KI auf dein eigenes und unser aller Leben abzuschätzen.

Der Einführungskurs ist sicherlich nicht dafür geeignet, einen Job als KI-Expert:in zu finden. Aber er kann für dich ein Sprungbrett sein, um dein erworbenes Grundlagenwissen über KI und maschinelles Lernen weiter zu vertiefen. Dafür gibt es zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten und Studiengänge, die dich auf einen Beruf als KI-Expert:in vorbereiten.

Arbeitsplatz finden

Wo kannst du einen Arbeitsplatz in Bayern finden?

Auf der XPLR: Media Map findest du einen Überblick über Medienunternehmen in Bayern.

Details

Wie sieht der Kurs "Einführung in die KI" aus?

>>>
  • Der Onlinekurs findet auf Deutsch statt und dauert 40 Stunden
  • Er besteht aus Videos, Texten und praktischen Übungen
  • Du wirst durch ein Peer Assessment Supportforum unterstützt

Der Einführungskurs in die KI ist ein reines Onlineformat, sodass du jederzeit damit starten kannst. Anhand von Videos, Texten und praktischen Übungen wirst du in die Grundlagen der KI eingeführt. Insgesamt dauert der Kurs 40 Stunden. Er findet auf Deutsch statt.

Zur Unterstützung gibt es ein Supportforum, in dem du dich mit den anderen Kursteilnehmer:innen austauschst. In diesem Forum werden auch die Ergebnisse aus den Übungen besprochen. Das Ganze nennt sich Peer Assessment.

Weitere Infos zum Kurs gibt es hier.

Weiterbildung finden

Wie findest du die richtige Weiterbildung für dich?

Es gibt diverse Seminare von zahlreichen Anbietern zu ganz unterschiedlichen Themen. Da eine Wahl zu treffen, fällt nicht immer ganz leicht.

Diese Fragen helfen dir eine Entscheidung zu treffen
  • An welche Zielgruppe richtet sich das Seminar (Voraussetzungen, Berufsfelder usw.)?
  • Ist das Thema der Weiterbildung relevant und zukunftsfähig für dein derzeitiges Tätigkeitsfeld (hier hilft es eventuell mit Kolleg:innen und Personalabteilung usw. darüber zu sprechen)?
  • Bei einer Umorientierung: Kannst du durch Nachweis der Weiterbildung dann in dem Job oder bei dem Unternehmen arbeiten, in den/das du gerne reinkommen möchtest?
  • Interessieren dich die Inhalte des Seminars wirklich und kannst du dafür Begeisterung aufbringen?
Hast du dich auf ein Themenfeld festgelegt, kannst du die Angebote weiter filtern
  • Wie viel Zeit kannst du für die Weiterbildung aufbringen? Willst und kannst du das neben dem Job machen?
  • Fühlst du dich in einem Seminar vor Ort oder mit einer Digital- bzw. Hybrid-Veranstaltung am wohlsten?
  • Wie viel kannst du für die Weiterbildung zahlen?

Zurück