Produktionsleiter:in

Kurzgesagt

Du hast sowohl unternehmerische als auch künstlerische Fähigkeiten und möchtest bei der Entstehung und Produktion von Film- und Fernsehprojekten dabei sein? Als Produktionsleiter:in organisierst du Dreharbeiten, planst zeitliche Abläufe sowie die Finanzierung und überwachst das Produktionsvorhaben.

Übersicht
Steckbrief

Mögliche Berufsfelder: Produktionsgesellschaften, TV/Fernsehsender, Filmstudios

Geforderte Skills:

Belastbarkeit
Kommunikationsstärke
Kreativität
Organisation
Teamwork
Technisches Verständnis
Überblick

Was ist ein:e Produktionsleiter:in?

Als Produktionsleiter:in hast du bei der Verwirklichung von Projekten wirtschaftliche und organisatorische Verantwortung. Du führst dabei das von dem/der Herstellungsleiter:in vorbereitete Projekt fort. In Absprache mit diesem/dieser und den Produzent:innen setzt du als Produktionsleiter:in das Projekt in die Tat um. Dabei koordinierst du sowohl Personal als auch Ressourcen und planst den Ablauf beim Dreh.

Personal Fit

Passt der Beruf Produktionsleiter:in zu dir?

Du...
  • … hast kaufmännische und administrative Fähigkeiten
  • … setzt gerne kreative Ideen um

Dir liegen administrative Aufgaben und du hast Interesse an kaufmännischen Themen? Wenn du nun noch ein Auge für künstlerische Darstellung hast, dann passt der Medienberuf Produktionsleiter:in einwandfrei zu dir. Denn als Produktionsleiter:in führst du Projekte in wirtschaftlicher und organisatorischer Verantwortung durch. Während du die ökonomischen und administrativen Aspekte berücksichtigst, triffst du gleichzeitig darstellerische oder künstlerische Entscheidungen für ein optimales Endergebnis.

Details

Wie sieht der Beruf Produktionsleiter:in aus?

Nach einer abgeschlossenen Ausbildung wirst du zunächst einschlägige Erfahrungen für den Medienberuf Produktionsleiter:in sammeln. Also etwa als Produktionstechniker:in oder Anlageleiter:in. Hast du bereits ein abgeschlossenes Studium kannst du direkt als Assistent:in in der Produktionsleitung einsteigen.

Wenn du dann selber die Position des Produktionsleiters/ der Produktionsleiterin ergreifst, wirst du den gesamten Produktionsablauf eines Film- oder TV-Projektes anleiten. Konkret erstellst du beispielsweise Drehpläne oder Kostenaufstellungen und kümmerst dich um Finanzierungsmöglichkeiten sowie Verträge.

Jobs

Welche Jobs gibt es für Produktionsleiter:innen?

Arbeitsfelder
  • Produktionsgesellschaften oder Filmstudios
  • Fernsehsender mit eigener Produktion
  • Unternehmen der Filmwirtschaft

Sowohl große als auch kleine Produktionsgesellschaften oder Filmstudios sind potenzielle Arbeitgeber:innen für dich als Produktionsleiter:in. Genauso kannst du bei Fernsehsendern mit eigener Produktion arbeiten. In der Filmwirtschaft kannst du generell in der Herstellung von Filmen, Videofilmen und TV/Fernsehprogrammen sowie der Nachbearbeitung von Medieninhalten mitwirken.

Arbeitsplatz finden

Wo kannst du einen Arbeitsplatz in Bayern finden?

Auf der XPLR: Media Map findest du einen Überblick über Arbeitgeber für Medienberufe in Bayern.

Ausbildungsmöglichkeiten

Wie wird man Produktionsleiter:in?

Für gewöhnlich benötigst du ein einschlägiges Hochschulstudium. Du kannst zum Beispiel ein Studium der Medienproduktion absolvieren. Aufbauend etwa auf eine kaufmännische Ausbildung, kannst du aber auch eine Prüfung als Produktionsleiter:in in der Film- und TV/Fernsehproduktion absolvieren. In diesem Fall würdest du meist zusätzliche Berufserfahrung aus Bereichen wie der Aufnahmeleitung oder der Produktionsassistenz in der Film- oder Fernsehproduktion benötigen.

Zurück